Mit manipulierten Krad erwischt

Heilsbronn – Eine ganz erhebliche Mängelliste erstellte die Polizei bei der Kontrolle eines 20-jährigen Kradfahrers, der am Montagnachmittag mit seiner Geländemaschine angehalten wurde. Diese reichte vom abgefahrenen Vorderreifen über nicht vorhandene Rückspiegel und defekte Blinker bis zum abgebrochenen Kennzeichen, das nur von Plastikbändern gehalten wurde. Außerdem war zur Leistungssteigerung ein sogenannter Sportauspuff eingebaut. Das Krad wurde zur Erstellung eines Sachverständigengutachtens sichergestellt. Eine Strafanzeige wird erstattet.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar