Mofa ohne Versicherungsschutz

Heilsbronn – Am Dienstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizei Heilsbronn in der Badstraße einen Rollerfahrer, an dessen Mofa-Roller ein schwarzes Versicherungskennzeichen angebracht war. Das Kennzeichen verlor mit Ablauf des Februars diesen Jahres seine Gültig-keit. Da sich der 52-jährige Fahrer noch nicht um eine neue Versicherung samt neuem Versi-cherungskennzeichen gekümmert hatte, fuhr er zur Kontrollzeit ohne Versicherungsschutz. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingeleitet.
Die Polizei Heilsbronn weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass seit 01. März 2021 für das Versicherungsjahr 2021 neue Versicherungskennzeichen (Schriftfarbe blau) für entsprechende Fahrzeuge benötigt werden. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online