Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

ANSBACH. (149) Beamte des zuständigen Kommissariats der Ansbacher Kriminalpolizei kamen zwei jungen Männern auf die Schliche, die nach anfänglichen Erkenntnissen mit Drogen Handel treiben sollen.

Intensive Ermittlungen führten schließlich zu zwei 17 und 20 Jahre alten Tatverdächtigen aus dem südlichen Landkreis. Bei der Festnahme des Duos konnten in einer Wohnung knapp ein halbes Kilo Marihuana, einige tausend Euro und eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen vorgefunden werden.

Das Rauschgift und das Bargeld wurden sichergestellt und die Pflanzen abgeerntet und ebenfalls sichergestellt.

Beide Tatverdächtige erwarten nun Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz.
Quelle: PP-Mittelfranken

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online