Nach Verkehrsunfall geflüchtet

Dietenhofen – Ca. 2000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 11.30 Uhr in Dietenhofen in der Langenzenner Straße. Eine 54-jährige PKW-Fahrerin befand sich auf Höhe der Sparkasse, als ein mit 2 Jugendlichen besetztes Kleinkraftrad plötzlich hinten links gegen ihren PKW fuhr. Die bei dem Anstoß Gestürzten standen wieder auf und fuhren mit dem Kleinkraftrad die Langenzenner Straße ortsauswärts, wo sie die nachfahrende PKW-Fahrerin aus den Augen verlor. Der Sozius verdeckte während der Fahrt das Kennzeichen des Fahrzeuges mit der Hand. Bei dem Unfall wurde an dem PKW eine Felge beschädigt und die Karosserie eingedellt. Die beiden Jugendlichen waren überwiegend dunkel gekleidet, der Mitfahrer trug ein auffallend intensiv grünes Sweatshirt. Zu dem Fahrzeug ist lediglich bekannt, dass es rot lackiert war und es sich nicht um einen Roller handelte. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Heilsbronn unter Tel. 09872/9717-0 entgegen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar