Ohne Führerschein mit frisierten Kleinkraftrad unterwegs

DIETENHOFEN – Mit einem Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis muss jetzt ein 15 Jahre alter Schüler rechnen, nachdem er am Dienstagvormittag gegen 11.30 Uhr mit seinem Kleinkraftrad in der Neustädter Straße einer Kontrolle unterzogen und beanstandet worden war. Bei der Kontrolle konnte der 15-jährige lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Die Beamten stellten jedoch fest, dass an dem Gefährt technische Veränderungen zur Erreichung einer höheren Endgeschwindigkeit vorgenommen wurden, so dass das Krad fahrerlaubnispflichtig wurde. Weil er die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besaß, erhielt er eine Anzeige.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar