Reisetaubenzuchtverein Windsbach ehrte seine Meister 2018

WINDSBACH (Eig. Ber.)

Ende November wurde im Rahmen einer traditionellen Weihnachtsfeier im Vereinslokal Zur Linde der Familie Scheiderer in Windsbach die Siegesfeier des Reisetaubenzuchtvereines Windsbach abgehalten. An dieser Stelle möchte sich der Verein für die vorzügliche Bewirtung und Umrahmung  der Feier herzlich bedanken. Nach einem kurz gefassten Bericht über das vergangene Reisejahr und einer Gedenkminute für kürzlich verstorbene Züchterfreunde zeichnete der Vorstand die erfolgreichsten Züchter aus.

Die Schlaggemeinschaft Helga und Gerhard Großberger aus Wernfels erzielte auf 12 Wettflügen mit ihren fünf erfolgreichsten Tauben die besten Erfolge und gewann somit erneut die erste Vereinsmeisterschaft. Wieland Müller aus Neuendettelsau konnte vor Hans Butz, Neuendettelsau, die zweite Vereinsmeisterschaft gewinnen. Die einjährigen Reisetauben müssen in einer sogenannten „Jährigenmeisterschaft“ ihre Fitness, den Orientierungssinn und ihre Veranlagung unter Beweis stellen. Auch hier konnte sich die Schlaggemeinschaft Großberger vor dem Zweitplatzierten Hans Butz und Wieland Müller an die Spitze setzen. Bei den besten Einzelleistungen der Tauben dominierte die Schlaggemeinschaft Großberger ebenfalls mit der 1. und 2. besten Alttaube, welche auf den 12 Wettflügen beide 10 Mal erfolgreich waren. Die drittbeste Alttaube besitzt der Züchter Hans Butz mit 10 Preisen. Auch sind die drei besten jährigen Tauben im Besitz von der Schlaggemeinschaft Großberger. Bei den fünf ab August stattfindenden Orientierungsflügen mit Tauben des Geburtsjahres 2018, der sogenannten Jungtiermeisterschaft, setzte sich Wieland Müller vor der Schlaggemeinschaft Großberger und der Schlaggemeinschaft Paul und Jürgen Korschinek an die Spitze des Vereines. Die drei besten Tauben des Geburtsjahres 2018 wurden von Wieland Müller gezüchtet. An dieser Stelle nochmals Glückwunsch an die ausgezeichneten Züchter und Dank an alle Mitglieder, die durch ihren Einsatz den Verein erhalten. Für die kommende Saison 2018 Gut Flug!

Text + Foto: Jürgen Korschinek

Werbung: