Roller auffrisiert

Wolframs-Eschenbach – Am Samstag gegen 21.15 Uhr wurde in Wolframs-Eschenbach ein 17jähriger Schüler mit seinem Roller festgestellt, welcher viel zu schnell unterwegs war, Während er nur 45 km/h hätte fahren dürfen, wurde letztendlich festgestellt, dass der Roller 60 km/h fuhr. Hierfür hatte der Schüler jedoch nicht die erforderliche Fahrerlaubnis. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Der Schüler war bereits in der Vergangenheit schon zweimal wegen gleicher Straftaten in Erscheinung getreten.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar