Schulbusunfall auf Flurbereinigungsweg

Windsbach – Am Dienstag gegen 13:50 Uhr befuhr der Fahrer eines vollbesetzten Schulbusses einen Flurbereinigungsweg zwischen Suddersdorf und Veitsaurach, der für andere Verkehrsteilnehmer durch Verbotszeichen gesperrt ist, durch Schulbusse ausweislich der Zusatzbeschilderung jedoch benutzt werden darf. Ein aus Richtung Suddersdorf kommender 22-jähriger Autofahrer ignorierte jedoch die für ihn geltende Verkehrsregelung. Als die beiden Fahrzeuge sich näherkamen versuchten beide Fahrer, eine Kollision durch Bremsen zu verhindern. Aufgrund der schneeglatten Fahrbahn kamen die Beteiligten jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und touchierten sich im Frontbereich. Verletzt wurde niemand. Der geschätzte Sachschaden wurde mit 1.500 Euro beziffert.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar