Steinbildhauerkurs im Burghof der Feste Lichtenau

LICHTENAU (Eig. Ber.)

Leere Kinosäle, geschlossene Theater und Galerien, abgesagte Konzerte und Workshops – das Coronavirus beeinflusst das kulturelle Leben in 2020 massiv. Trotzdem entschlossen sich die Verantwortlichen nach Rücksprache mit der Gemeinde Lichtenau den Steinbildhauerkurs im Burghof auch in diesem Jahr vom 6. bis 10. Juli durchzuführen. Abstand steht ja hier sehr ausreichend zur Verfügung. Die angemeldeten Teilnehmer/innen wollten sich unbedingt wieder „mit den rohen Sandsteinblöcken unterhalten“, denn im „Dialog mit dem Stein“ entstehen Kunstwerke. Die inneren Bilder und Vorstellungen sind Ausgangs- und Anhaltspunkt. Durch das Hauen und Formen am Stein transportieren die Schaffenden Stück für Stück ihrer Imagination in die äußere Wirklichkeit, so dass am Ende des Kurses eine Vielfalt von Gestalten entstanden sind. Der Bildhauer und Künstler Kurt Grimm, der den Kurs auch in diesem Jahr wieder leitete, versteht sich hierbei gewissermaßen als Dolmetscher zwischen dem Material und den kreativen Menschen, indem er nur unterstützend tätig ist und jedem seinen eigenen Weg zu seinem Kunstwerk finden hilft. Coronabedingt war heuer einiges anders als in den vergangenen Jahren. So galt es Abstände einzuhalten und auf das Hygienekonzept zu achten. Es gab keine gemeinsamen Essenspausen, und die Vernissage am Freitag musste auch ausfallen. Einige Besucher trauten sich dennoch, den Schaffenden – mit gebotenem Abstand – beim Arbeiten über die Schulter zu schauen – unter Ihnen auch unser neuer Bürgermeister, Markus Nehmer, der es sich nicht nehme(“r”)n ließ, am Montag und am Freitag vorbeizuschauen und sich ausgiebig informieren zu lassen. In 2021 hoffen Alle, die Veranstaltung wieder in der altgewohnten Form der vergangenen Jahre genießen zu können und für 2023 fiebern der Künstler Kurt Grimm, alle Hobbykünstler/innen und die Veranstalter einer besonderen Veranstaltung entgegen, die dann hoffentlich mit gebührendem Pomp gefeiert werden kann: 20 Jahre Steinbildhauerei im Burghof in Lichtenau.

Text + Fotos: Wolfgang Müller

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online