Tatverdächtiger für Diebstahl hochwertiger Brillen identifiziert

SCHWABACH.(24) Wie mit Meldung 860 (12.06.2018) berichtet, entwendeten damals unbekannte Täter hochwertige Brillen aus einem Logistikzentrum in Schwabach. Zwischenzeitlich konnte die Kriminalpolizei Schwabach einen Tatverdächtigen identifizieren. Die Täter waren gewaltsam in die Räumlichkeiten des Logistikzentrums eingestiegen und hatten anschließend Brillen im Wert von mehreren zehntausend Euro entwendet. Dabei hatten sie außerdem einen Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro verursacht. Die Beamten der Schwabacher Spurensicherung sicherten im Rahmen der Tatortarbeit eine DNS-Spur, die zwischenzeitlich einem Tatverdächtigen zugeordnet werden kann. Nach dem Abgleich des genetischen Fingerabdrucks mit den Datenbeständen der Polizei, richtet sich der Tatverdacht nun gegen einen 44-jährigen Mann. Dieser ist derzeit unbekannten Aufenthalts. Nach ihm wird gefahndet.

PP-Mittelfranken
Werbung: