Trickdieb bestiehlt 89-Jährigen

Heilsbronn – Ein 35 – 40 Jahre alter, 175 -180 cm großer, kräftiger Mann mit südländischem Aussehen und auffallend großer Nase, bekleidet mit heller Sommerbekleidung, sprach am Freitag Vormittag gegen 10 Uhr im Bereich der Friedhofszufahrt im Heuweg einen gebrechlichen alten Herrn an, der dort mit seinem Rollator unterwegs war. Der Mann wollte zwei Euro gewechselt haben, griff dann selbst in die Geldbörse, so dass das Münzgeld zu Boden fiel. Dies lenkte den Senior so ab, dass er nicht merkte, dass sich der Trickdieb 400 Euro in 50-Euro-Scheinen holte. Ob ein zu der gleichen Zeit im Heuweg beobachteter schwarzer Pkw mit KA-Kennzeichen mit der Straftat zu tun hat ist nicht bekannt. Die Polizei Heilsbronn erbittet sachdienliche Hinweise unter Telephon 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar