Trunkenheit im Verkehr

(Heilsbronn)

Am Samstagmorgen gegen 09.30 Uhr kam einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer die „auf-fällige Fahrweise“ eines anderen Pkw- Fahrer im Bereich Heilsbronn seltsam vor und alarmierte die Polizei. Im Rahmen einer anschließenden Überprüfung konnte ein 19jähriger Fahranfänger ermittelt werden, der deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar