Trunkenheit im Verkehr

(Bruckberg) Am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr wurde im Bereich Bruckberg eine 42-jährige mit ihrem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Bei der

Fahrzeugführerin konnte hierbei deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 2 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde ihr Führerschein sichergestellt. Die Pkw-Fahrerin wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht und muss mit einem mehrmonatigen Entzug des Führerscheins, sowie einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:



Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.