Trunkenheit im Verkehr

(Neuendettelsau) Knappe 1,8 Promille blies ein 57-jähriger Fahrradfahrer in den Alkomaten, nachdem er am Mittwochnachmittag gegen 14 Uhr in Neuendettelsau von einer Polizeistreife angehalten wurde. Eine Blutentnahme war auch hier die Folge. Der Radler wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht und muss mit einer erheblichen Strafe rechnen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.