Trunkenheit im Verkehr

Lichtenau – Dienstagabend kurz vor 20 Uhr teilte ein Verkehrsteilnehmer mit, dass an der Staatsstraße 2412 zwischen Lichtenau und Herpersdorf ein Pkw im Straßengraben steht. Die Polizeistreife traf vor Ort den 46-jährigen auswärtigen Fahrer an seinem Pkw an. Bei der Überprüfung stellten die Beamten bei dem Mann erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,88 Promille.
Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit in Verkehr eingeleitet.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar