Trunkenheit im Verkehr

(Wolframs-Eschenbach) Am Freitagnachmittag gegen 17.00 Uhr wurde im Bereich Wolframs-Eschenbach ein 57-jähriger Ortsansässiger mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der Fahrzeugführer roch deutlich nach Alkohol, ein anschließender Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde sein Führerschein sichergestellt. Der Pkw-Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht und muss mit einem mehrmonatigen Ent-zug des Führerscheins, sowie einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online