Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

(Heilsbronn)

Am Montagvormittag konnte ein Zeuge gegen 9 Uhr beobachten, wie ein Lkw auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Nürnberger Straße  rückwärts fuhr und gegen eine Werbetafel prallte. Nach dem Anprall stieg der Fahrer aus und besah sich Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Im Anschluss fuhr er ohne zu warten oder den Unfall zu melden weiter. Der aus dem Raum Schwabach stammende Fahrzeughalter konnte aufgrund des vom Zeugen notierten Kennzeichens von der Polizei festgestellt werden. Gegen den verantwortlichen Fahrer wird noch ermittelt.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar