Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Fahrer flüchtete sofort zu Fuß

Heilsbronn – Am Samstagnachmittag wurde gegen 16.30 Uhr ein Pkw beobachtet, der von der Neuendettelsauer
Straße in Richtung Weißenbronner Straße fuhr, in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und gegen den Weidezaun eines dortigen Anwesens stieß. Anschließend stieg der Fahrer aus seinem Fahrzeug aus und flüchtete zu Fuß. Aufgrund der Zeugenaussage konnte die Polizei einen 21-Jährigen als verantwortlichen Fahrer ermitteln. Er konnte allerdings nicht persönlich angetroffen und überprüft werden. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 2.500 Euro geschätzt.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.