Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Polizei sucht Helfer als Zeugen

(Heilsbronn) Am Montagnachmittag gegen 14.40 Uhr fuhr eine 60-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf der Nürnberger Straße stadteinwärts. Dabei wurde sie von einem Pkw Smart überholt, der anschließend gleich vor ihr nach rechts in den Parkplatz eines Einkaufsmarkts abbog. Der Pkw fuhr in das Vorderrad des Fahrrades und die Radlerin stürzte zu Boden. Sie wurde auf der linken Körperseite leicht verletzt. Nachdem ihr ein Passant aufgeholfen hatte, ging sie hinter dem Pkw her und sprach die 61-jährige Fahrerin auf den Unfall an. Die Pkw-Fahrerin gab jedoch nur Beschimpfungen zur Antwort und ging weiter. Sie konnte kurze Zeit später von der Polizei ausfindig gemacht werden. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Zur Aufklärung des Sachverhaltes bittet die Polizei nun, dass sich der hilfsbereite Passant unter Tel. 09872/97170 meldet und als Zeuge zur Verfügung stellt.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar