Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – verletzte Rollerfahrerin zurück gelassen

(Neuendettelsau) Mittwochabend gegen 21.20 Uhr fuhr eine 16-Jährige mit ihrem Mofa-Roller auf der Ortverbindungsstraße von Neuendettelsau in Richtung Windsbach. Kurz vor Wernsbach wurde sie von einem nachfolgenden Pkw-Fahrer eingeholt und überholt. Als dieser auf gleicher Höhe mit der Rollerfahrerin war, bremste er ab und setzte sich mit dem Pkw hinter den Roller. Nachdem der Fahrer mehrmals die Lichthupe betätigt hatte, berührte der Pkw den Roller schließlich hinten links. Dadurch verlor das Mädchen die Kontrolle über ihr Zweirad, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter. Die 16-Jährige wurde dabei am Hals und am Bein verletzt. Sie konnte Angehörige verständigen und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw-Fahrer war weiter gefahren, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Kleinwagen handeln. Die Polizei erbittet Hinweise unter Tel. 09872/97170.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar