Unfälle auf schneebedeckter Fahrbahn

Dietenhofen-Lichtenau-Heilsbronn
In der Zeit von Freitag auf Samstag kam es im Bereich der Polizeiinspektion Heilsbronn zu 3 Verkehrsunfällen im Zusammenhang mit den starken Schneefällen. Am Freitag kurz vor Mitternacht kam ein 25-jähriger PKW-Fahrer in Neuendettelsau ins Schleudern und gegen einen Gartenzaun ab. Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf 4500 Euro. Am Samstag gegen 10.00 Uhr verlor eine 18-jährige Radfahrerin in Lichtenau die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte auf schneeglatter Fahrbahn. Die junge Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Schließlich kam gegen 11.30 Uhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer auf der Ortsumgehung von Neudorf in einer Rechtskurve ins Rutschen und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Dabei wurde der 58-jährige Beifahrer des entgegen-kommenden PKW leicht verletzt. Insgesamt entstand hier Sachschaden von 2500 Euro.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar