Verkehrsunfall mit Personenschaden

Heilsbronn – Sonntagnachmittag befuhr kurz nach 13 Uhr eine 19-Jährige mit ihrem Motorrad die Verbindungsstraße zwischen der “Kupferkreuzung” von der Staatsstraße 2410 kommend in Richtung Heilsbronn.
Hinter ihr fuhr ihr Freund. Ebenfalls auf einem Motorrad. Ca. 150 Meter nach einer S-Kurve kam die 19-jährige Fahrerin ohne Fremdeinwirkung, offenbar aufgrund eines Fahrfehlers, zum Sturz. Das Krad kam links im Bankett zum Liegen, die Frau mitten auf der Fahrbahn. Sie war zunächst nicht ansprechbar.
Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr Heilsbronn abgesperrt. In Anwesenheit von Rettungsdienst, Notarzt und Polizei kam sie wieder zu Bewusstsein. Mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch wurde sie ins Krankenhaus eingeliefert. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.