Verkehrsunfall mit Verletzten

(Heilsbronn) Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr stand ein 32-jähriger Busfahrer mit seinem Gelenkbus in Reihe neben der Realschule auf der Verbindungsstraße zwischen Schönbühlstraße und Altendettelsauer Straße. Nacheinander lassen dort die Busse die Kinder aus- und einsteigen. Beim Anfahren des Busses trat ein etwa 13-jähriger Schüler nach einer Rangelei auf dem Gehweg auf die Straße. Der Busfahrer konnte mit einer Vollbremsung verhindern, den Jungen anzufahren. Aufgrund der Notbremsung fiel eine 12-jährige Schülerin, welche im Gang gestanden war, zu Boden und ein weiteres Kind stürzte auf sie. Die 12-Jährige wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo ein Unterschenkelbruch festgestellt wurde.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar