Vorfahrtsberechtigten im Kreisverkehr übersehen – eine Person verletzt

Heilsbronn: Am Donnerstagmorgen (03.02.2022) verursachte ein 65-jähriger Lenker eines PKW einen Verkehrsunfall. Eine Frau wurde verletzt.
Gegen 07:15 Uhr befuhr der Mann mit seinem Mercedes die Bundesstraße 466 in Fahrtrichtung Wassermungenau. Beim Einfahren in den Hergersbacher Kreisverkehr übersah der 65-Jährige den bereits im Kreisverkehr fahrenden Wagen einer 29-Jährigen, die nach Windsbach ausfahren wollte.
Beim Zusammenstoß verletzte sich die 29-Jährige nach ersten Erkenntnissen leicht. Eine sofortige medizinische Versorgung war jedoch nicht erforderlich.
Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online