Vorlesetag in der Laurentius-Kindertagesstätte mit Ehrengast

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Der Bundesweite Vorlesetag von Stiftung Lesen, der Wochenzeitung DIE ZEIT und der Deutschen Bahn Stiftung findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt und gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Der Bundesweite Vorlesetag will ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen setzen und so Freude am Lesen wecken. Die Vorleser an diesem Aktionstag zeigen mit viel Leidenschaft, ehrenamtlich und unentgeltlich, wie schön und wichtig vorlesen ist. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. Das Konzept gefiel auch dem Elternbeirat der Laurentius-Kindertagesstätte und so wurde an diesem Tag in jeder Gruppe von freiwilligen Eltern (Andrea Schwarz, Melanie Adler, Matthias Schaub und Nicole Lange) vorgelesen. Gerhard Korn, der Neuendettelsauer Bürgermeister war nach kurzer Anfrage sofort begeistert und nahm sich die Zeit, um als „Vorlese-Gast“ seinen Beitrag zum Gelingen dieses Projektes zu leisten. Er brachte das Buch von Sven Nordqvist, „Petterson und Findus – Ein Feuerwerk für den Fuchs“ mit und zog damit alle Kinder in seinen Bann. Sie folgten gespannt jedem Wort und zum Ende hin gab es donnernden Applaus. Da alle so begeistert waren, las Herr Korn gleich im Anschluss noch ein weiteres Buch von M. Baltscheit „Der Löwe der nicht schreiben konnte“ und nahm sich anschließend ausgiebig Zeit für Bildbetrachtungen und Fragen der kleinen Zuhörer. Es war ein rundum gelungener Morgen für Groß und Klein. Um für alle Neuendettelsauer Kinder am Vorlesetag etwas anzubieten, hatte die Vorsitzende des Elternbeirates, Doris Reinelt, am Nachmittag in der Freimund Buchhandlung zu einer Vorlesestunde eingeladen. Auch diese war gut besucht und die anwesenden Kinder und Eltern gingen mit neuen Freunden, den “Krumpflingen” nach Hause.

Text: Christiane Uffelmann, Foto: Privat

a DSC_0943

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar