Zeltlager im Reit- und Fahrverein Neuendettelsau

NEUENDETTELSAU (Eig. Ber.)

Auch wenn nach Wochen strahlenden Sonnenscheins Ende August plötzlich Regen und kühle Temperaturen einsetzten, ließen sich 11 Kinder nicht davon abhalten, am traditionellen Zeltlager des Reit- und Fahrvereins teilzunehmen. Am Donnerstagnachmittag schlugen sie ihre zwei großen Zelte auf dem Gelände des Reitvereins auf und übernahmen für die kommenden drei Tage alle anfallenden Arbeiten auf dem Pferdehof. Nicht nur die Tiere wollten verpflegt sein, auch für sich selbst sorgten die Kinder und Jugendlichen. So stand neben dem Stall- auch der Küchendienst auf dem täglichen Programm. Bei all der Arbeit, die gemeinsam nicht nur Spaß machte, sondern auch flott von der Hand ging, blieb viel Zeit für Spiele und Aktionen: Pferdeleckerlis wurde gebacken, verschiedene Reiterspiele und eine Schnitzeljagd veranstaltet. Am Freitagabend brachen die Teilnehmer zu einer gemeinsamen Nachtwanderung auf, die ganz romantisch am Lagerfeuer bei gebackenem Stockbrot ihren Ausklang fand. Am Samstag veranstalteten die Kinder nach dem Grillen eine große Talentshow, für die vorab ausgiebig geübt wurde. Die jungen Akteure begeisterten mit ihren musikalischen, kabarettistischen und schauspielerischen Fähigkeiten und hätten mit ihren Darbietungen sicherlich auch die Macher der großen Castingshows im Fernsehen erstaunt. Ein Ausflug mit den Fjordpferden Sven und Frenja führte am Sonntag dann zum Hof von Familie Hausmann in Altendettelsau. Dort wurde das Rehkitz Lucy besucht. Nach der Rückkehr beendete ein gemeinsames Mittagessen das Zeltlager und alle waren sich einig: Es waren tolle Tage! Ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer sowie die Helfer, vor allem aber an die Jugendwartin Alexandra Demas und die Jugendsprecherin Julia Keim, die das Zeltlager so interessant und bunt vorbereitet und begleitet haben. Der Reitverein freut sich schon darauf, auch im nächsten Jahr viele Kinder zum Zeltlager begrüßen zu dürfen.

Foto: Privat

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar