Zweiradfahrer alleinbeteiligt gestürzt

Neuendettelsau – Am Freitag gegen 14.00 Uhr befuhr ein 31jähriger mit seinem Kraftrad die Staatsstraße von Ansbach in Richtung Windsbach. Kurz vor Bechhofen sah er in einiger Entfer-nung einen Rettungswagen am Fahrbahnrand stehen. Nach eigenen Angaben reagierte er hie-rauf falsch, bremste zu stark ab und verriss den Lenker. In Folge dessen kam er auf gerader Strecke zu Fall, wobei sich das Motorrad des 31jährigen mehrfach überschlug. Der Motorrad-fahrer musste mit einer Sprunggelenksfraktur ins nahe Krankenhaus eingeliefert werden. Am Motorrad entstand Sachschaden i.H.v. ca. 2000,- EUR.
Gegen 21 Uhr befuhr eine 48jährige Frau mit ihrem Kleinkraftrad die Hauptstraße in Neuendet-telsau und wollte nach links in die Reuther Straße einbiegen. Auf Grund eines Fahrfehlers stürz-te sie hierbei alleinbeteiligt und verletzte sich leicht. Zur weiteren Abklärung wurde sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Am Roller entstand Sachschaden i.H.v. ca. 500,- EUR.

Quelle: PI-Heilsbronn
Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online