11 Seen Tour der RSG Lichtenau durch Bayern in 6 Tagen

LICHTENAU (Eig. Ber.) Anfang September starten Robert Barthel, Sven Schmidt und Manfred Patra von Lichtenau über den Königssee zum Bodensee.

Am 1. September starteten wir um 7:30 Uhr mit ca.6 kg Gepäck auf dem Rennrad. Bei kühlen 8 Grad und Nebel, der uns jeden Morgen begleitete, mussten wir uns erstmal warm fahren. Nachdem sich der Nebel aufgelöst hatte durften wir jeden Tag unter weiß-blauen Himmel bei angenehmen Temperaturen radeln.

Die erste Etappe führte über Regensburg, an der Donau entlang nach Straubing. Mit 192 km und 1200 Höhenmetern unsere längste Strecke. Die zweite Etappe von Straubing nach Salzburg mit 161 km und 1410 HM war schon etwas bergiger als am Tag zuvor. Nach 7 Std. Fahrzeit hatten wir unser Tagesziel erreicht. Von Salzburg ging es am nächsten Tag zuerst über Berchtesgaden zum Königssee. Nach einem Stopp am Königssee fuhren wir wieder über Salzburg zum Chiemsee nach Bernau. 138 km und 810 HM legten wir am dritten Tag zurück. Am vierten Tour-Tag ging es von Bernau aus nach Miesbach um den Schliersee nach Gmund am Tegernsee. Nach dem Mittagessen in Gmund fuhren wir nach Kochel am See. Nach anstrengenden 130 km und 1150 HM konnten wir um 16:30 Uhr im Hotel einchecken.

Zu unserer Königsetappe mit 150 km und 1760 HM starteten wir am 5. Tour Tag vom Kochelsee zum Staffelsee, Bannwaldsee und am Forggensee vorbei mit herrlichem Blick zum Schloss Hohenschwangau. In Füssen machten wir unsere Mittagspause. Danach ging es weiter am Weißensee vorbei über Nesselwang zum Grüntensee unterhalb vom Grünten (Wächter des Allgäus) nach Immenstadt und am Alpsee vorbei bis nach Oberreute zu unserer letzten Übernachtung. Von Oberreute waren es nur noch 40 km und 230 HM bis zu unserem Ziel Lindau am Bodensee. Nach insgesamt 811 km und 6560 HM gab es ein letztes Fotoshooting direkt am Bodensee. Im Hafenrestaurant genehmigten wir uns zum Abschluss noch ein isotonisches Getränk, bevor es dann mit dem Auto zurück nach Lichtenau ging.

Text + Fotos: Manfred Patra

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online