25jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Neuendettelsau – Am Dienstag Abend verunglückte ein 25jähriger Mann mit seinem Motorrad auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters in Neuendettelsau. Wohl auch auf Grund fahrerischer Unerfahrenheit unterschätzte er die Leistungsfähigkeit seiner 150 PS-Maschine. Seinen Führerschein für das Motorrad hat er erst im Sommer letzten Jahres erworben, das Motorrad fuhr er erst seit März diesen Jahres. Als der junge Mann am Abend kurz nach 20 Uhr zusammen mit einem befreundeten Motorradfahrer auf den Parkplatz eingefahren war, beschleunigte er sein Motorrad stark, verlor dann die Kontrolle und durchbrach einen Maschendrahtzaun. Auf dem angrenzenden Feldweg kam er zum Liegen. Weder sofort hinzugeeilte Ersthelfer, noch der wenige Minuten später eintreffende Rettungsdienst konnten das Leben des Motorradfahrers retten. Der junge Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar