Sportbeutel-Aktion beim 1. FC Heilsbronn

HEILSBRONN (Eig. Ber.)
Was wäre ein Sportverein ohne seine Mitglieder, insbesondere ohne seinen Nachwuchs? Perspektivlos und ohne Zukunftsaussichten. Aus diesem Grund wollen wir unseren Kindern und Jugendlichen im Verein einfach einmal DANKE sagen. DANKE dafür, dass ihr den 1. FC Heilsbronn bei Spielen oder Wettkämpfen vertretet. DANKE dafür, dass ihr auch neben dem Platz den Verein stolz nach außen repräsentiert.

Manchmal ist ein einfaches Dankeschön aber nicht ausreichend. Deshalb haben wir einen 1. FC Heilsbronn-Sportbeutel als Zeichen unserer Anerkennung für unsere Kinder entworfen. Dieser Beutel beinhaltet eine Trinkflasche, verschiedene Aufkleber, Müsli-Riegel, Traubenzucker und frisches Obst. Der Sportbeutel kann zum Beispiel als Aufbewahrungsmöglichkeit für die Sportschuhe oder als Turnbeutel für den Schulunterricht verwendet werden. Die Trinkflaschen und Sportbeutel sind mit unserem Logo bedruckt, damit die Kinder zeigen können, dass der 1. FC Heilsbronn ihr Verein ist. In den letzten Wochen konnten insgesamt 150 Sportbeutel durch die jeweiligen Jugendtrainer an die Nachwuchssportler verteilt werden.

Ein besonderer Dank geht hier an Otto Kupfer, den Vorstand des Fußball-Fördervereins, der uns vor allem im Jugendbereich immer wieder unterstützt. Ohne den Förderverein könnten viele Aktionen nicht umgesetzt werden. Ebenfalls möchte sich der Verein recht herzlich bei Hr. Stolpowski bedanken, der die Sportriegel und das Obst zur Verfügung gestellt hat, sowie bei Frau und Herrn Brewitzer, Inhaber der Fontana Apotheke, die den Traubenzucker gesponsert haben. Es ist für den Verein schön zu wissen, dass wir uns zu jeder Zeit auf die tatkräftige Unterstützung unserer Sponsoren verlassen können.

Fotos: Jessica Braun / 1. FC Heilsbronn / Privat

Obere Reihe von links nach rechts: Wolfgang Stocker (Schriftführer Förderverein Abtl. Fußball des 1. FC Heilsbronn), Bernd Scherzer (Leiter der Abteilung Fußball des 1. FC Heilsbronn) und Otto Kupfer (Vorstand des Fördervereins der Abteilung Fußball des 1. FC Heilsbronn).
Untere Reihe von links nach rechts: Yannic Rößl, David Dudek und Jonah Pohr (F-Jugend).
Links Oleg Stolpowski (Inhaber Rewe-Markt Heilsbronn) und rechts Bernd Scherzer (Leiter Abteilung Fußball des 1. FC Heilsbronn).
Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online