Arbeiter verletzte sich auf Baustelle

NEUENDETTELSAU – Leicht verletzt wurde ein Arbeiter am Dienstagmittag gegen 12 Uhr bei Arbeiten an der Fassade eines Rohbaus. Aus Unachtsamkeit stieß er beim Umdrehen gegen ein aus der Hausmauer herausragendes Edelstahlrohr und zog sich dadurch eine klaffende Wunde im Gesicht zu. Der 52-jährige wurde in das nahegelegene Krankenhaus gebracht. Die Berufsgenossenschaft wurde eingeschaltet.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar