Auf Kleintransporter aufgefahren

Bruckberg – Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah eine betagte Autofahrerin am Montagmorgen auf der Staatsstraße 2246 bei Reckersdorf einen an einer Baustellenampel verkehrsbedingt haltenden Kleintransporter und fuhr auf diesen nahezu ungebremst auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Kleintransporter auf den vor ihm stehenden PKW aufgeschoben. Der Fahrer des Kleintransporters wurde mit leichteren Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 7.500 Euro.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar