Bei Bauarbeiten verunglückt

WINDSBACH – Ein 59-jähriger Landwirt, der am Dienstagabend Armierungsgitter auf das Fundament eines im Bau befindlichen Stallgebäudes legte, stürzte ohne Fremdeinwirkung gegen eine Eisenstrebe und verletzte sich hierbei nicht unerheblich am Hals. Er musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar