Betriebserlaubnis erloschen

(Windsbach) Im Rahmen von Zweiradkontrollen wurde am Mittwoch gegen 11.30 Uhr ein 16-jähriger Kradfahrer in Windsbach zur Verkehrskontrolle angehalten. Es stellte sich heraus, dass er einen Sportauspuff ohne „DB-Eater“ eingebaut hatte, sodass das Krad wesentlich lauter als erlaubt war. Zudem fehlte an dem Leichtkraftrad die hintere Beleuchtung mit Rückstrahler komplett. Aufgrund der Mängel war die Betriebserlaubnis erloschen, eine Anzeige mit Bußgeld und Punkten in der Verkehrssünderdatei ist die Folge.
Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar