Betrügerische Bettler

(Heilsbronn) Am Dienstagnachmittag bettelten zwei Osteuropäer in einem Heilsbronner Ortsteil. Auf Handzetteln baten sie um Geldspenden. Sie gaben vor, mit dem Zug nach Hause fahren zu wollen. Als eine Polizeistreife zur Überprüfung eintraf, mussten die Beamten allerdings feststellen, dass die beiden 19 und 35-Jährigen von drei weiteren Männern in einem Pkw mit rumänischer Zulassung abgeholt wurden. Ein Er-mittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar