Betrunkene Autofahrerin

HEILSBRONN – Weil ein vor ihm fahrender Kleinwagen in Schlangenlinien fuhr, benachrichtigte ein 47 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagabend die Polizei. Als die Fahrerin des Kleinwagens in der Gutenbergstraße einparkte, stellte der Mitteiler seinen Wagen direkt hinter ihrem Fahrzeug ab und sprach die Fahrerin an. Noch bevor die Polizei eingetroffen war fuhr die 31-jährige Frau wieder los, prallte beim Ausparken gegen den Wagen des Mitteilers und entfernte sich anschließend Richtung Bundesstraße 14. Der verfolgenden Polizeistreife gelang es erst in Petersaurach, die Flüchtige anzuhalten. Weil sie mit rund 2,1 Promille erheblich alkoholisiert war, wurde bei ihr eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar