Brand eines Feldes

Neuendettelsau- Ca. 1/3 eines Roggenfeldes wurden am Dienstag gegen 16.40 Uhr an dem Flurbereinigungsweg Steinmühle-Triebendorf ein Raub der Flammen. Der Landwirt war mit Drescharbeiten beschäftigt, als er die Rauchentwicklung am Feldrand bemerkte. Nach erfolglosen Löschversuchen wurde die Feuerwehr verständigt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, die durch örtliche Landwirte mit Güllefässern unterstützt wurde, konnte nicht verhindert werden, dass 40000 qm des Getreidefeldes vernichtet wurden. Ein Übergreifen auf einen angrenzenden Wald konnte verhindert werden. Der entstandene Schaden wird auf ca. 7500,- Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch  unklar.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar