Bürgerkönig wurde proklamiert – 164 Schützen gingen an die Stände

MITTELESCHENBACH

Roland Hirsch holte sich in diesem Jahr mit seinem 124,2 Teiler den Titel des Bürgerkönigs 2012. Aus den Händen von Schützenmeister Hermann Lang erhielt er die Königskette und die Bürgerkönigsscheibe, die heuer erstmals von Willi Dörr gemalt wurde. Vize wurde Nadine Bieber, die mit ihrem 141,5 Teiler den ersten Platz nur knapp verpasste, gefolgt von Dennis Schwarz mit seinem 171,4 Teiler. Eine durchweg positive Bilanz zog der SSV nach dem diesjährigen Bürgerschießen. Mit 41 Mannschaften, die aus je vier Schützen bestanden und die von 20 verschiedenen Ortsvereinen und Gruppen angetreten sind, konnte man die Rekordzahl, die bisher bei 35 teilnehmenden Mannschaften lag, noch überbieten. Gewertet wurde wieder nach dem bekannten Modus, indem man die Ringe von 10 abgegebenen Schüssen plus den besten Teiler zusammenzählt und daraus ergibt sich schließlich eine Punktesumme. Je niedriger diese Summe, desto besser die Mannschaftswertung. Und wie schon in den Vorjahren bekamen auch alle Mannschaften wieder einen Preis. Erster in der Mannschaftswertung wurden in diesem Jahr die „Gipfelstürmer 3“ mit 631,9 Punkten, gefolgt von den „Gipfelstürmern 1“ mit 714,7 Punkten und der „Trachtengruppe 1“ auf Platz drei mit 820,5 Punkten. Das beste Einzelergebnis erzielte bei den Frauen Sandra Maul mit 97,5 Punkten, sowie Sebastian Heckel bei den Herren mit 85,1 Punkten. Abschließend bedankte sich Schützenmeister Hermann Lang im Namen des Schützenvereins noch bei allen teilnehmenden Mannschaften und dem gesamten Helferteam, welches wieder für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatte.

Text + Foto: ma

Werbung:

Schreibe einen Kommentar