Ohne Führerschein und unter Drogenwirkung

(Mitteleschenbach) Am Dienstagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, wurde ein 40-jähriger Pkw-Fahrer in Mitteleschen-bach zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war, da ihm diese bereits vor Jah-ren wegen Drogenverstößen aberkannt wurde. Zudem zeigte der 40-jährige typische körperli-che Merkmale für einen aktuellen Drogenkonsum, woraufhin eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Fahrer wurde im Anschluss wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Drogeneinwirkung zur Anzeige gebracht. Mit einer empfindlichen Geldstrafe muss er rechnen.

Fahrradfahrer verletzt

(Mitteleschenbach) Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Fahrradfahrer kam es am Montagnachmittag gegen 13.35 Uhr in Mitteleschenbach. Eine 80-jährige Pkw-Fahrerin wollte auf der Winkelhaider Straße nach links in die Raiffeisenstraße einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden bevorrechtigten 62-jährigen Radler. Es kam zum frontalen Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer Kopf-, Bein- und Brustverletzungen erlitt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden musste. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Quelle: PI-Heilsbronn