Daniel Frick aus Ratzenwinden Bayerischer Judomeister der Altersklasse U18

SACHSEN b. AN / ABENSBERG (Eig. Ber.)

In Abensberg fanden Ende Januar die Bayerischen Judo Meisterschaften der Altersklasse U18 statt. Daniel Frick aus Ratzenwinden bei Sachsen b. Ansbach ging bis 81 kg in der U18 als nordbayerischer Meister an den Start. Er setzte sich in gewohnter Manier mit schnellen und dynamischen Techniken in der Vorrunde durch und stand nach drei Ippon-Siegen im Finale. Hier hatte es der Judo-Kämpfer, der für das Judoteam Ansbach startet, mit dem Schweitenkirchener Kilian Kappelmaier zu tun. Mit dessen starken Griff hatte er anfangs etwas Probleme, doch dann konnte sich Frick mit einem Hüftwurf durchsetzen und beendete auch diese Begegnung vorzeitig zu seinen Gunsten. Der Sieg bedeutete dann die Goldmedaille und somit den Titel des Bayerischen Meisters. Damit ist er für die Süddeutsche Meisterschaft im Februar in München-Großhadern qualifiziert.

Foto: Privat

Werbung: