Dankeschön, Marion!

Marion Arnold legte nach 21 Jahren ihr Amt als Damenleiterin nieder

MITTELESCHENBACH (Eig. Ber.)

Was ist ein Verein ohne seine Mitglieder? Ganz offensichtlich nichts, denn für seine Mitglieder Möglichkeiten zu schaffen, Sport zu treiben ist nun mal der Zweck eines Sportvereins schlechthin. Darüber hinaus auch das Gesellige nicht aus den Augen zu verlieren, war der langjährigen Damenleiterin des SSV Mitteleschenbach mindestens genauso wichtig. Zahlreiche außersportliche Aktivitäten wie einen Besuch auf einer Kürbisfarm, Besichtigungen in der Region oder Wanderausflüge organisierte sie mit Leidenschaft für die Damensparte des Vereins. Des Weiteren aktivierte sie zahlreiche Damen zu Oster- und Blumenschießen des Gau Hesselbergs, waren die Austragungsorte auch noch so weit entfernt. Als aktive Schützin und Mannschaftsführerin engagiert sie sich selbst im jährlichen Rundenwettkampf. Bei zahlreichen Veranstaltungen in der Gemeinde war und ist sie stets eine tragende Säule des Vereins. Aber auch bei unserer Schützenhaus-Erweiterung wurde nicht zuletzt durch ehr Engagement bestens für das leibliche Wohl der Helfer gesorgt. An runden Geburtstagen und sonstigen repräsentativen Aufgaben besuchte sie gerne die Schützendamen. Daher möchten wir an dieser Stelle, liebe Marion, noch einmal herzlich DANKESCHÖN sagen für alle deine Zeit und Mühen, die du in den vergangenen Jahren für den SSV aufgewendet hast, um zu helfen, wo auch immer Hilfe nötig war. Wir wünschen dir weiterhin alles Gute!

Die SSV-Vorstandschaft / Foto: Privat

Werbung: