Diebstähle auf Bauschuttdeponie

PETERSAURACH – Von Donnerstag auf Freitag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zur Bauschuttdeponie bei Gleizendorf und zapften aus zwei abgestellten Fahrzeugen etwa 700 Liter Dieselkraftstoff ab.  Nicht zimperlich gingen die Täter vor. Zunächst schnitten sie den Maschendrahtzaun auf, warfen mit Steinen die Scheiben eines Bürocontainers und einer Sattelzugmaschine ein und entwendeten daraus ein CB-Funkgerät, ein Navigationsgerät, Spitzmeisel, Hammer, zwei Head-Sets und zwei weiße 20-Liter-Plastikkanister.

Insgesamt wird der Diebstahlswert auf über 1100 € und der Sachschaden auf ca. 800 € geschätzt.

Sollten verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatortbereich gesehen worden sein, so wird gebeten, dies der zuständigen Polizei in Heilsbronn mitzuteilen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar