Diesel abgezapft – Erdreich erheblich verunreinigt

PETERSAURACH – Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen zapften Unbekannte von einem am Waldrand abgestellten Bagger gegenüber der Bundesstraße 14 bei Gütlershof rund 250 Liter Diesel ab. Hierbei gelangte eine nicht unerhebliche Menge des Kraftstoffes in das Erdreich, das jetzt möglicherweise großflächig abgetragen werden muss. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise, insbesondere zu Wahrnehmungen möglicher verdächtiger Fahrzeuge auf der alten B 14 bei Gütlershof.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar