Einbrecher bei Tat gestört

(Windsbach)
Am Sonntagabend gegen 20.20 Uhr ging der Sohn des Firmeninhabers eines Betriebs in der Spalter Straße nochmals in den Verkaufsraum, um nach dem Rechten zu sehen. Als er die Tür zum Verkaufsraum öffnete und das Licht anschaltete, sah er zwei junge Männer in einigen Metern Entfernung hinter dem Kassenbereich stehen. Beide rannten sofort zur Hintertür und weiter ins Freie. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei, zu der auch Diensthunde eingesetzt wurden, blieb ohne Erfolg. Die beiden Täter hatten die Hintertür des Anwesens mit massiver Gewalt aufgebrochen und sich anschließend über die Registrierkasse hergemacht, in der sich allerdings nur Münzgeld befand. Die Kasse wurde später geöffnet in der Nähe der Hintertür aufgefunden. Das Münzgeld in zweistelliger Höhe wurde nicht mitgenommen. Die Täter hinterließen jedoch erheblichen Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Die beiden Männer sollen ca. 16 Jahre alt und etwa 165 cm groß sein. Einer trug eine rote, der andere eine blaue Jacke. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09872/97170.
 

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar