Einbrüche in Lagerräume

(Heilsbronn) Zwei Fälle von Einbrüchen hat die Polizei in Heilsbronn zu bearbeiten. In einem Fall drangen die Täter am Dienstag oder Mittwoch gewaltsam in eine Maschinenhalle an der Verbindungsstraße zwischen Gottmannsdorf und Bürglein ein. Aus dieser Halle wurde jedoch nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20,- Euro. Im zweiten Fall hebelten die Täter am Donnerstag oder Freitag das Vorhängeschloss einer Fischerhütte, die sich nahe der Straße zwischen Bonnhof und Betzendorf befindet, auf.  Aus dieser Hütte wurden u.a. Angelutensilien im Wert von ca. 400,- Euro entwendet. Hier entstand ein Sachschaden von ca. 10,- Euro.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar