Fahren ohne Fahrerlaubnis

Neuendettelsau – Am Dienstagabend wurde kurz vor 21 Uhr ein 17-Jähriger Pkw-Fahrer zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten fest, dass der junge Mann bis letzten Dezember im Besitz eines Führerscheines für begleitetes Fahren gewesen war. Vom Landratsamt war ihm jedoch die Fahrerlaubnis widerrufen und der Führerschein eingezogen worden. Ohne gültige Fahrerlaubnis hatte er den Wagen seines auswärts arbeitenden Freundes ohne dessen Wissen genommen und war damit gefahren.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar