Festivalbesucher unterschätzten Alkoholkonsum

WOLFRAMS-ESCHENBACH – Bei gezielten Alkoholkontrollen der Polizei, die von Sonntagmorgen bis Sonntagnachmittag während der Abreisezeit vom Echolot-Festival im gesamten Raum Wolframs-Eschenbach durchgeführt wurden, mussten vier Autofahrer beanstandet werden. Sie hatten aufgrund vorherigen Alkoholkonsums beim Festival immer noch Werte zwischen 0,52 und 0,74 Promille im Blut.

In einem Fall wurde ein 20-jähriger Fahranfänger kontrolliert, bei dem der Alkomat 0,42 Promille anzeigte. Er hätte während seiner Probezeit oder vor Vollendung des 21. Lebensjahres beim Führen eines Kraftfahrzeuges nicht unter Alkoholeinfluss stehen dürfen.

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online

Schreibe einen Kommentar