Frau von Hund verletzt – Hundehalter gesucht

Windsbach: Am Dienstagabend (21.07.2020) verletzte sich eine Frau bei einem Sturz an der Schulter. Ein Hund hatte sich von der Leine eines Spaziergängers losgerissen und die Frau angerempelt.
Gegen 19:45 Uhr war die 56-Jährige mit ihrem angeleinten Hund auf einem Feldweg Am Berg unterwegs, als ihr ein unbekannter Mann, ebenfalls mit Hund, entgegen kam. Der Hund hatte sich von der Leine losgerissen und rempelte die Frau an. Die 56-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich an der Schulter. Der Unbekannte wird mit ca. 35 Jahren beschrieben, hat lockige kurze Haare und trug vermutlich eine Brille. Bekleidet war er mit knielanger Hose und T-Shirt. Bei der Hundeleine handelte es sich um ein ca. 5 Meter langes blau-grünes Seil. Der noch junge Hund hatte kurzes braunes Fell und könnte der Rasse nach eine deutsche Dogge oder ein Dogge-Boxer-Mix gewesen sein. Der Vorfall wurde erst am 11.08.2020 bekannt. Die Polizeiinspektion Heilsbronn bittet zur Klärung des Sachverhalts den unbekannten Hundehalter, oder Zeugen, die Angaben zum Hundehalter machen können, sich unter der Rufnummer 09872/9717-0, zu melden.

Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online