Frontalzusammenstoß zweier PKW auf schneebedeckter Fahrbahn – die beiden Fahrzeuglenker waren verletzt

Petersaurach: Am Freitagmorgen (19.03.2021) geriet der Wagen einer 47-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Fahrzeug einer 27-Jährigen zusammen. Beide Frauen verletzten sich und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.Gegen 07:05 Uhr befuhr die 47-Jährige mit ihrem PKW Nissan die Staatsstraße 2412 von Petersaurach nach Langenloh und kam aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn auf die Gegenfahrspur. Hier stieß die Frau dann mit ihrem PKW frontal mit dem PKW Opel einer 27-Jährigen zusammen.
Beide Frauen hatten sich bei dem Zusammenverstoß verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefährliche Verletzungen konnten glücklicherweise ausgeschlossen werden.
Streifenbeamte der Polizeiinspektion Heilsbronn nahmen den Verkehrsunfall auf. Die Freiwilligen Feuerwehren von Petersaurauch und Neuendettelsau wurden hinzugezogen, kümmerten sich um die beiden verletzten Frauen und sicherten die Unfallstelle ab.
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der auf ca. 12.000 Euro geschätzt wird. Quelle: PI-Heilsbronn

Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online