Gefährliche Kräutermischung

(Dietenhofen) Am Sonntagnachmittag gegen 14.00 Uhr musste das BRK in Dietenhofen ausrücken, nachdem von einem Spaziergänger die Mitteilung über einen orientierungslosen jungen Mann am Moosweiher einging. Wie sich herausstellte, konsumierte ein 27-jähriger Mann zuvor verbotene Kräutermischungen, was zu einer rapiden Verschlechterung seines Gesundheitszustandes führte. Dem jungen Mann wurde sofort ärztliche Hilfe zugeführt, sodass ein stationärer Krankenhausaufenthalt nicht mehr notwendig wurde. Die restlich mitgeführten Betäubungsmittel des Mannes wurden sichergestellt und Anzeige gegen den 27-jährigen, wegen eines Betäubungsmitteldeliktes, erstattet.

Quelle: PI-Heilsbronn
Werbung:

Über Habewind Informationsdienst

Dieser Inhalt wird bereitgestellt von Habewind Online